Elternzugang Links Impressum

 

 

 

 

 

 

Freie Waldorfschule Lindenstraße
Lindenstraße 55
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon 04791/ 9652325

schulbuero@freie-schule-lindenstrasse.de

Anmeldung

Einschulung Erstklässler

1. Schritt: Infoabend

Sie möchten Ihr Kind bei uns einschulen?

Besuchen Sie im Herbst und Winter vor der Einschulung einen unserer Infoabende. Die Termine finden Sie auf der Internetseite unter "Aktuell" sowie im Schulkalender.

Beim Infoabend erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu unserer Schule. Sie können die Räume und die hier tätigen Menschen erleben, Fragen können erörtert werden. Am Ende des Infoabend werden Anmeldebögen ausgegeben.

2. Schritt Anmeldung

Geben Sie den ausgefüllten Anmeldebogen im Schulbüro ab oder senden ihn per Post an die Schule.

Ende der Anmeldezeit ist Ende Februar.

3. Schritt: Erlebnistag Schule

Alle angemeldeten Kinder werden Anfang März zum "Erlebnistag Schule" eingeladen. Gemeinsam erleben sie einem Nachmittag lang eine Stunde mit einigen Lehrern. Die Eltern haben in dieser Zeit die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch.

4. Schritt: Vergabe der Schulplätze

Vor den Osterferien erfolgt die Vergabe der Schulplätze. Sollten mehr Anmeldungen als Schulplätze vorliegen, erhalten Geschwisterkinder bereits bei uns beschulter Kinder sowie Kinder unserers Kooperationskindergartens Waldorfkindergarten Bilohe bzw. aus anderen Waldorfkindergärten vorrangig einen Schulplatz.

Die Bestätigung der Schulplätze erfolgt schriftlich. Im Anschluss werden die Schulverträge ausgestellt und die Einzugsschulen erhalten eine Bestätigung, dass Ihr Kind bei uns eingeschult wird.

Vor der verbindlichen Bestätigung des Schulplatzes wird Ihr Kind bei seiner Einzugsschule geführt, erst nach Unterzeichnung des Schulvertrages können/müssen Sie die Einzugsschule informieren. Die dort angebotenen Programme für die Einschüler können sie nach eigenem Ermessen mitmachen für den Fall, dass Ihr Kind bei uns keinen Schulplatz erhält.

5. Schritt: Elternabend

Vor den Sommerferien findet für die Erstklasseltern mit dem zukünftigen Klassenlehrer ein Elternabend statt in dem Eltern und Lehrer/in sich kennenlernen und über Pädagogik und Details des Schulbeginns gesprochen wird.

Quereinstieg in bestehende Klassen

1. Schritt: Kontakt aufnehmen

Sie wünschen einen Schulwechsel für Ihr Kind?

Bitte senden Sie eine Email an schulbuero@fsl-ohz.de und schildern Sie kurz Ihr Anliegen. Wir senden Ihnen einen Aufnahmebogen zu.

2. Schritt: Aufnahmebogen abgeben

Bei Eingang des Aufnahmebogens nehmen wir Ihr Kind in die Warteliste auf. Sollte ein Schulplatz in der angefragten Klasse frei werden, nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.

3. Schritt: Vorgespräch

Wenn Sie Ihr Interesse an einem Quereinstieg bestätigt haben, laden wir Sie zu einem Vorgespräch mit dem Aufnahmekreis ein. Wir sprechen über den Hintergrund Ihres Schulwechselwunsches und informieren über die Formalitäten bei einem Schulwechsel.

4. Schritt: Hospitation

Eine einwöchige Hospitation des Kindes findet statt. Am Ende der Woche erhalten Sie Nachricht, ob einer Aufnahme Ihres Kindes in die bestehende Klasse entsprochen werden kann.

5. Schritt: Aufnahme des Kindes

Nach Unterzeichnung des Schulvertrages findet die Aufnahme Ihres Kindes zum verabredeten Zeitpunkt statt. Oft liegt dieser Termin im Anschluss an Schulferien. Meistens gehen die Hospitationskinder zunächst in ihre alte Schule zurück, verabschieden sich dort und kommen anschließend zu uns.